Das Lager des Alec George Hare

A’ Campa na-h Ailig Seòres Geàrr


Es begann mit einer Idee

Wenn man bereits einige Jahre auf verschiedene Mittelaltermärkte geht, lernt man viele Menschen kennen. Darunter natürlich auch die unterschiedlichsten Lagergruppen, bei denen ich zu Gast war. Es war dabei immer beeindruckend wie groß der Zusammenhalt innerhalb der Gruppe, aber auch der verschiedenen Gruppen untereinander und deren Hilfsbereitschaft und Zusammenarbeit. Leider gab es in der Nähe aber keine schottischen Lagergruppen.

Was also tun? Man kommt auf die Idee selbst ein schottisches Lager aufzubauen.
Ich besorgte mir ein Zelt und begann zunächst als Gastlager bei einer anderen Gruppe um die ersten Lagererfahrungen zu sammeln und organisierte parallel den Aufbau meines Lagers. Eh ich mich versah meldeten sich ein paar Freunde, die ebnfalls interesse am Lagern und der schottischen Kultur hatten und mich bei der einen oder anderen Veranstaltungen begleiten.

Der Beginn
Am Anfang hatte ich lediglich ein Zelt und eine Feuerstelle.

Lagervergrößerung
Als nächster Schritt, kam ein zweites Zelt
und ein Sonnensegel mit Tisch und Sitzgelegenheit
Das Lager heute
Mit der Zeit wurde das Lager ausgebaut und verbessert
Was ich biete ...
... Interessierten Besucher erzähle ich etwas über die Geschichte,
die Geschichte des Kilts und zeige wie der Belted Plaid gelegt und getragen wird.

Das Lager setzt sich dafür ein, die schottische Geschichte und Kultur am Leben zu erhalten und in Deutschland zu verbreiten. Für Mittelaltermärkte orientieren ich um das Jahr 1500, während für Highlandgames das 18. Jahrhundert, die Zeit der Jakobiten angestrebt wird.
Interessierte Besucher bekommen Informationen über die Geschichte Schottlands, die Geschichte des Kilts, sowie über besondere Begebenheiten dieses schönen Landes. Es wird gezeigt wie der Belted Plaid, der gewickelte Kilt sowie der Arisaid gelegt und vor allem mit seinen verschieden Varianten getragen wurde. Ganz oben dabei steht die Gastfreundschaft. Das Lager darf daher gerne von Besucher zum anschauen betreten werden. Gleichzeitig fungiere ich stets als Vertreter des Clan MacKinnon und des Clan MacKinnon – Germany e.V.

Haben Sie Interesse an Schottland? Wollen Sie unterstützen und mitmachen?
Wenn ja, dann schreiben Sie eine Nachricht, oder sprechen mich einfach an. Damit bekommen Sie die Möglichkeit als Teil der Veranstaltungen aktiv mit zu wirken und die Geschichte eines tollen Landes zu verbreiten.

Nach obenCookie Consent mit Real Cookie Banner